Erfolgreiche Zertifizierung nach Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

Unsere Plattenwärmetauscher SYNOTHERM® sind nun auch nach den aktuellsten Kriterien der Druckgeräterichtlinie 2014/EU/68 zertifiziert: Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH hat unsere Plattenwärmetauscher nach der Richtlinie 2014/68/EU überprüft. Dabei wurden sämtliche Prozesse – von der Auslegung und Projektierung über die Produktion bis hin zur Druck- und Endprüfung – nach den Anforderungen der Richtlinie 2014/EU/68 in Verbindung mit dem Regelwerk AD-2000 auditiert.

Die Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU fordert die Durchführung einer Risikoanalyse. Zudem wurden Maßnahmen zur Beseitigung oder Verminderung der Gefahren und Schutzmaßnahmen gegen nicht zu beseitigende Gefahren definiert.

In Verbindung mit der Risikoanalyse wurde die Montage- und Betriebsanleitung überarbeitet und an die Richtlinie 2014/68/EU und AD 2000 angepasst. Jedem Gerät liegt ein Exemplar dieser Betriebsanleitung bei.

Vor der Auslieferung wird jedes Gerät einer Überdruck- und Dichtigkeitsprüfung unterzogen. Ein Druckprüfprotokoll wird jedem Plattenwärmetauscher als Serviceleistung beigefügt.Für Druckgeräte der Kategorie 1 und 2 kann eine Konformitätserklärung mitgeliefert werden.

Für die Rückverfolgbarkeit, die Kennzeichnung und die chargenreine Fertigung wurde ein geeignetes Verfahren implementiert, das eine Rückverfolgung aller Komponenten eines Plattenwärmetauschers gewährleistet. Außerdem wird dadurch sichergestellt, dass der verwendete Werkstoff den vorgegebenen Anforderungen entspricht.

Comments are closed.